Sonntag, 29. Januar 2017

Ein "Ribba" zur Geburt

Grüß Euch!

Sicher kennen einige von euch die "Ribba"-Rahmen aus dem schwedischen Möbelhaus.

Man kann so einen Rahmen auf verschiedenste Art und Weise verschönern, z.B. mit Vinylfolie, beleuchtet oder aber auch mit Papier.

Dieses Mal habe ich mich für die Papier-Variante entschieden, denn es sollte ein Rahmen zur Geburt eines Jungen werden.

Inspiriert von Pinterest habe ich mir dann meine Stanzen und passendes Papier geschnappt und dabei heraus gekommen ist folgendes Exemplar.








Lieben Dank für eure Meinungen und Kommentare!


Material:
Cardstock: SU
Designpapier: The Paper Studio
Stempel: JM-Creation
Stanzen: SU, Rayher, CreaLies, CottageCutz, Memory Box

Kommentare:

  1. Liebe Steffi, ein super persönliches Geschenk, eine klasse Idee. Hast du super schön gestaltet :-) Der Rahmen wird einen Ehrenplatz bekommen. LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi eine wunderschöne Karte
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Steffi,
    den Rahmen hast du so toll aufgehübscht, da werden die Eltern begeistert sein!
    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein tolles Geschenk, das bekommt mit Sicherheit einen Ehrenplatz
    lg
    Cathi

    AntwortenLöschen
  5. Ein traumhaft schönes Werk, das sehr viel Freude bereiten wird, ist dir gelungen.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ja...das ist ein tolles persönliches Geschenk und du hast es auch sooo schön gestaltet Steffi! Das wird sicher immer in Ehren gehalten!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Steffi, dein Rahmen ist so schön geworden und wird das Zimmer des neuen Erdenbürgers sicherlich noch lange zieren. Tolle Idee!!!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein zauberhaftes Geschenk, Steffi. Eine ganz tolle Idee. Es wird einen Ehrenplatz im Zimmer bekommen, da bin ich mir ganz sicher.
    LG, Bine

    AntwortenLöschen