Freitag, 16. Dezember 2016

Anleitung "Entspannungs-Box"

Hallo zusammen,

da euch die Entspannungs-Box so gut gefallen hat, habe ich heute die Anleitung dazu.

Gesehen habe ich die Box wie gesagt bei Kerstin, allerdings habe ich mir die Maße dann dazu selbst ausgetüftelt.

Den Boden und die beiden Einleger der Box habe ich aus Kraft-Cardstock gefertigt, damit es für den Inhalt etwas stabiler ist.



Boden




 Deckel


Einleger "A"




Einleger "B" 




Box mit Einleger A + B 



Ich denke zur Umsetzung muss ich nicht viel sagen....Box und Deckel werden nach dem falzen, an den Laschen eingeschnitten und zusammengeklebt. Die Einleger werden entsprechend gefalzt.

Dann kommt zuerst der Einleger "A" in die Box und der Einleger "B" wird darüber gelegt. So passen die Stange Mon Cherie, 2 Teelichter und das Sprudelbad perfekt in die Box.

Den Deckel habe ich vor dem zusammenkleben noch dekoriert.

Ich hoffe meine Anleitung gefällt euch und ihr habt Lust bekommen auch mal so ein Wellness-Box zu werkeln!

Ich freue mich sehr, wenn ihr meine Anleitung verlinkt und mir eure fertigen Boxen zeigt.



Lieben Dank für eure Meinungen und Kommentare!

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die tolle verständliche Anleitung Steffi...ich bruche sogar noch ein Geschenk, vielleicht werkele ich die nächste Woche noch nach...
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Anleitung, so eine Box kann man ja immer brauchen!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Steffi, danke für die tolle Anleitung - die Box werde ich sicherlich mal nachwerkeln.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi,
    hab vielen Dank für die tolle Anleitung.... die speichere ich mir mal ab, die kann man ja zu Geburtstag auch ganz gut verschenken.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Steffi,
    danke für die Anleitung, habe heute mal eine nachgemacht.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen